Imkern macht Freude!

Suchen Sie ein Hobby, bei dem sie im Kontakt mit der lebendigen Natur sind? Das sie bei allen Freunden und auf jeder Party beliebt und interessant macht? Das Verantwortung und Liebe zum Detail erfordert? Dann ist imkern das Richtige für Sie!

Wie wird man Imker?

"Imker" können Sie sich nennen, sobald Sie anfangen Bienen halten. Es handelt sich weder um eine geschützte Berufsbezeichnung, noch erfordert es eine staatliche Prüfung oder Erlaubnis. Sinn macht jedoch das Erlernen unter der fachkundigen Anleitung eines Imkerpaten oder durch einen Kurs des lokalen Vereins.

Der Imkerverein Felsberg

Als Imkerverein verstehen wir es als unsere Aufgabe interessierten Menschen den Zugang zur Imkerei zu ermöglichen. Dies geschieht durch Vorträge, praktische Arbeiten am Bienenvolk mit erfahrenen Imkern, sowie fachlichen Austausch bei unseren regelmäßigen Treffen.

Darüber hinaus vertreten wir die Interessen der Imker und der Bienen in der Öffentlichkeit, setzen uns für Naturschutz ein und haben Spaß an gemeinsamen Projekten.

Imkerkurs 2020

Unser nächster Kurs für Neuimker wird im Januar 2020 mit 4 theoretischen Abenden starten, danach geht es ab Ende April/Anfang Mai an die Bienen!

Termine:

Datum, Uhrzeit

Veranstaltungsort

Thema

tbd Januar

Gasthaus "Zum Bahnhof", Gensungen

Einführungsvortrag "Imker-FAQs"

tbd Februar Gasthaus "Zum Bahnhof", Gensungen

Biologie der Honigbiene

tbd März Gasthaus "Zum Bahnhof", Gensungen

Beutentechnik

tbd April Gasthaus "Zum Bahnhof", Gensungen

Allgemeine Fragen

Ende April* Kartause Gensungen

Volksdurchschau

Mitte Mai* Kartause Gensungen

Ableger bilder

Ende Mai* Kartause Gensungen

Entwicklung Ableger

Mitte Juni* Kartause Gensungen

Entwicklung Ableger / Völkerführung

Mitte Juli* Kartause Gensungen

Varroa-Behandlung

Anfang August* Kartause Gensungen

Winterfütterung

 

Im Kostenbeitrag von 70 € sind enthalten: Ableger (mit Gesundheitszeugnis!) und ein Jahr Vereinsmitgliedschaft.

*Hinweis: Die praktische Arbeit an den Bienen ist v.a. abhängig vom Wetter und vom Entwicklungsstand der Völker, daher werden die Termine erst kurzfristig vereinbart.